Damit sind Sie auf der sicheren Seite!
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen


I.) Leistungsumfang
Im Unterricht wird der Schulstoff überarbeitet, in Form von Arbeitsblättern ergänzt und durch ausführliche Erläuterungen leicht verständlich erklärt.
Regelmäßig werden zur Lernzielkontrolle Stegreifaufgaben geschrieben. Hausaufgaben sind vom Nachhilfelehrer zu erteilen und ständig zu kontrollieren.
Der Unterricht findet in der Regel beim Schüler zu Hause statt, nach Absprache an einem anderen Ort. Es erfolgt stets Hausbesuch durch den Nachhilfelehrer, der schon im voraus sowohl von dem Schüler als auch den Eltern gemeinsam ausgesucht wird. Nur im Krankheitsfall sorgt der Nachhilfelehrer für Vertretung, soweit dies von Seiten der Eltern erwünscht ist.

Der Unterrichtsort für Mini-Lerngruppen ist stets die Rosenstr. 2 in 90559 Burgthann, Mimberg nur dienstags von 14:15 - 15:45 Uhr und mittwochs  von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr.
 

II.) Honorar und Entgelt (Preise enthalten bereits 3 % Skonto bei Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren)

Unterricht Honorar
90 min. *1 49,60 € ab 1.1.19: 51,60 €
120 min. *1 55,60 € ab 1.1.19: 58,00 €
90 min. 2-er-Gruppe 35,00 € pro Schüler ab 1.1.19: 37,00 €
90 min. Mini-Lerngruppe *2

119.00 € mtl. pro Schüler (90 min. pro Woche) nur in Burgthann, Rosenstr. 2

ab 1.1.19: 129,00 € mtl.

180 min. Mini-Lerngruppe*2 199,00 € mtl. pro Schüler (2 X 90 min pro Woche) nur in Burgthann, Rosenst.2

Keine kostenlosen Probestunden!
*1 zuzüglich Anfahrtskosten (Spesen)
ab 6,79 €, max. 14,55 €
*2 "Mini-Lerngruppen Bedingungen":  Feste Lerngruppentermine: Jeden Dienstag von 14:15 bis 15:45 und Mittwoch von 16:15 bis 17:45.

  • wahlweise 1 X wöchentlich 90 min. (mtl. 119,-*, ab 1.1.19: 129,- mtl.) oder auch 2 X wöchentlich 90 min.(mtl. 199,-*)
  • Erste Stunde ist eine kostenlose Schnupperstunde.
  • Mindestlaufzeit: 6 Monate, keine Anmeldegebühr, keine Einlösung des Startbonus möglich
  • Nachhilfe in mehreren Fächern möglich! (Deutsch, Englisch, Latein, Französisch, Mathe)
  • Auf Wunsch können auch Hausaufgaben angefertig werden.
  • Schwerpunkt: hauptsächlich gezielte Vorbereitung zu anstehenden Klassenarbeiten mit Durcharbeiten passender Vergleichsarbeiten.
  • monatlich schriftlicher Zwischenstandsbericht durch den Nachhilfelehrer; Kurzgespräche Eltern-Nachhilfelehrer nach jedem Gruppentermin möglich.
  • Mindestlaufzeit: 6 Monate
  • Kein Unterricht jeweils in der ersten Ferienwoche, zwischen Weihnachten und Neujahr, im August, an gesetzlichen Feiertagen.
  • Es besteht die Möglichkeit auf einen Ruhemonat, der allerdings 1 Monat zuvor schriftlich angekündigt werden muss.
  • Die Reduktion auf 1 mal pro Woche Gruppenunterricht muss 4 Wochen im Voraus zum Monatsende schriftlich mitgeteilt werden. Die Erweiterung des Vertrages ist jederzeit möglich.
  • August ist Pausemonat, dafür verlängert sich entsprechend die Vertragslaufzeit um einen Monat.
  • Kündigung schriftlich bis spätestes 4 Wochen vor Vertragsende bzw. Ende des Längerungszeitraums.


Der Vertrag tritt zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt in Kraft. Insofern es keine anderslautende Vereinbarung gibt, ist damit der Zeitpunkt der Onlineanmeldung gemeint. Er endet mit Ablauf der Grundvertragsdauer von 6 Monaten. In dieser Zeit sind mindestens 12 Unterrichtstermine zu je 90 Minuten Unterricht abzunehmen mit einem Gesamthonorar von mindestens € 676,68/ € 748,68. Dies entspricht einem Honorar von € 49,60 für 90 min. zzgl. Anfahrtskosten, bzw. € 55,60 für 120 min. zzgl. Anfahrtskosten. Für Unterricht in der 2-er-Gruppe gilt ein Gesamthonorar je Schüler von € 420,00. Dies entspricht einem Honorar von € 35,00 je Schüler für 90 min. Diese Preise enthalten bereits 3 % Skonto für Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren. Wird dies widerrufen oder nicht nicht erteilt, erhöhen sich die vorstehenden Preise um 3 %. Der Vertrag verlängert sich um weitere 6 Monate, insofern er nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf  der Grundvertragsdauer bzw. des Längerungszeitraum schriftlich gekündigt wird.

Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Im Falle der fristlosen Kündigung werden die für die gesamte verbleibende Grundvertragsdauer noch ausstehenden vereinbarten Entgelte unter Abzug ersparter Aufwendungen und einer angemessenen Abzinsung für die Vorfälligkeit zur Zahlung fällig.

Während der Grundvertragsdauer ist eine vorzeitige Kündigung ausgeschlossen. Im Längerungszeitraum kann mit einer Frist von 3 Tagen täglich gekündigt werden - allerdings nicht für Mini-Lerngruppen.


Unser Honorar sowie Spesensatz verstehen sich für Erwachsenenbildung und Firmenschulungen zuzüglich der derzeit gesetzlichen Mwst.
 
Das Honorar (bei Einzelunterricht/ 2-er-Gruppenunterricht zzgl. Anfahrtskosten) für den usprünglich geplanten Termin wird auch bei Verlangen des Schülers auf vorzeitige Unterrichtsbeendigung oder bei Versäumen des Termins berechnet.

Vereinbarte Unterrichtszeiten sind auch dann entgeltpflichtig, wenn diese nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden.
Unser Honorar ist nach derzeit geltender gesetzlicher Regelung umsatzsteuerfrei, ausgenommen für Erwachsenenbildung. Sollte auf Grund einer gesetzlichen Änderung die Umsatzsteuerbefreiung zukünftig entfallen, so ist  LEICHT LERNEN berechtigt, ab dann die anfallende Umsatzsteuer in Rechnung zu stellen.
    



III.) Zahlungsweise
Jeweils am Monatsende erfolgt die Rechnungsstellung mit Auflistung der Unterrichtstermine des vergangenen Unterrichtsmonats. Rechnungsversand geschieht ausschließlich via E-Mail. Auf anderen Weg kann der Rechnungsversand aus technischen Gründen nicht vorgenommen werden. Der Kunde trägt alleine die Verantwortung das E-Mail-Postfach am Monatsende auf entsprechenden Eingang zu kontrollieren. Bei fehlender Rechnung ist LEICHT LERNEN innerhalb von 7 Tagen schriftlich zu benachrichtigen.

Der Rechnungsbetrag ist binnen der gesetzten Frist zu begleichen; spätestens binnen 7 Tagen. Bei Zahlungsverzug fallen 12  % Verzugszinsen an. Bei daraus hervorgehenden Mahnungen gilt eine Mahnpauschale von € 5,00 pro Mahnung als vereinbart.

Bei Rücklastschriften wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,00 erhoben, sofern nicht nachgewiesen werden kann, dass die Rücklastschrift von LEICHT LERNEN zu verantworten ist. Kommt es zu einer Rücklastschrift, hat der Kunde den Betrag der Rücklastschrift zzgl. der Bearbeitungsgebühr innerhalb von 10 Werktagen auf das Konto von LEICHT LERNEN zu überweisen. Nach wiederholter Mahnung ergeht automatisch Mahnbescheid - unabhängig von dem ausstehenden Betrag! Rechnungsbeanstandungen sind innerhalb eines Monats nach Rechnungserhalt unter https://www.leichtlernen.com/index.php/kundenkontakt.html einzureichen.
Nicht rechtzeitige Beanstandungen können nicht anerkannt werden.
    
 

                                     L A S T S C H R I F T V E R F A H R E N
Sie erteilen uns eine Bankeinzugsermächtigung und wir buchen am Monatsende nach Zusendung der Rechnung den fälligen Betrag von Ihrem Bankkonto ab. Diese Ermächtigung können Sie jederzeit widerrufen. Zusätzlich erhalten Sie auf Ihre Unterrichtsrechnung 3 % Skonto.
  

IV.) Versicherungsschutz
LEICHT LERNEN übernimmt gegenüber Schülern keinerlei Haftung, auch nicht für Verluste, Unfälle oder Beschädigungen. Der Schüler besucht den Unterricht auf eigene Gefahr. Bei Kindern obliegt die Aufsichtspflicht den Erziehungsberechtigten.


V.) Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

 

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.
Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.
Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen Datenschutz

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
LEICHT LERNEN Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Rosenstr. 2
90559 Burgthann
Telefon: +49 9183 950 344
https://www.leichtlernen.com/kundenkontakt.html

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail- Adressen o. Ä.) entscheidet.
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung unter https://www.leichtlernen.com/kundenkontakt.html uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den

Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 


3. Datenerfassung auf unserer Website Cookies

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.
Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.
Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

4. Soziale Medien


Facebook-Plugins (Like & Share-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Twitter Plugin
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.
Google+ Plugin
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.
Instagram Plugin
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.
Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram- Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:
https://instagram.com/about/legal/privacy/.

 

5. Analyse Tools und Werbung Google Analytics

 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.



VI.) Vertragsverhältnis
Dieser Vertrag ist jederzeit kündbar nach Ablauf der Grundvertragsdauer von 6 Monaten oder vorzeitig bei erfolgter Abnahme der 12 Mindesttermine. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich dieser Vertrag stillschweigend um weitere 6 Monate und kann täglich gekündigt werden mit einer
Frist von 3 Tagen. Für Teilnehmer der Mini-Lerngruppen verlängt sich der Vertrag automatisch stillschweigend um weitere 6 Monate, wenn nicht mindestens 4 Wochen zum Ablauf der Grundvertragsdauer bzw. des Längerungszeitraumsvon 6 Monaten schriftlich gekündigt wird.


VII.) Zusatzerklärung
Im übrigen erklären sich die Vertragspartner mit den von Punkt I. bis VI. getroffenen Vereinbarungen ausnahmslos einverstanden. Mündliche Abreden erlangen keinerlei Geltung! Vertragsänderungen bedürfen der schriftlichen Form.  Sollten ein oder mehrere Punkte nicht zulässig sein, so bleiben alle anderen
Vertragspunkte hiervon unberührt.
    

VIII.) Schlussbestimmung
Der Gerichtsstand ist das jeweils zuständige Gericht am Erfüllungsort. Bei gewerblichen Kunden gilt als Gerichtsort das Amtsgericht Hersbruck. Es gilt Deutsches Recht.

 

IX.) Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Der Widerruf ist zu richten an:

LEICHT LERNEN Rosenstraße 2 90559 Burgthann

Widerrufsfolgen: Die Differenz zwischen bereits stattgefundenen und berechneten Unterrichtsterminen zur Mindestgebühr für die 12 abzunehmenden Unterrichtstermine über eine Summe von  € 676,68/ € 748,68  wird  sofort fällig. Die Frist beträgt 14 Tage und beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.