Corona-Safe: Online-Nachhilfe

von Markus Brettner

Es ist einfacher, als viele glauben: Online-Nachhilfe

 

„Es funktioniert einfach hervorragend, Schüler bedienen die Online-Nachhilfe App intuitiv richtig und sind of konzentrierter als in der Einzelnachhilfe vor Ort“, berichtet Markus Brettner, Institutsleiter der Nachhilfeschule LEICHT LERNEN aus Burgthann bei Nürnberg. Dabei klappt dies tatsächlich so unkompliziert. Lehrer und Schüler laden die kostenfreie App aus dem App-Store oder dem Internet herunter. Anschließend registriert man sich einmalig, das dauert eine Minute und schon geht es los.

 

Online-Nachhilfe wird genauso terminlich abgesprochen wie Einzelnachhilfe an der Nachhilfeschule oder zu Hause. In der Regel schickt der Nachhilfelehrer zu Unterrichtsbeginn eine Einladung zur Online-Nachhilfe per Email. Diese nimmt der Schüler mit einem Klick an und schon ist er in einem virtuellen Meeting zusammen mit dem Nachhilfelehrer. Jetzt können Arbeitsblätter und Unterlagen wechselseitig hochgeladen werden und ggf. auch ausgedruckt oder abgespeichert werden.

 

Ausgezeichnet ist das Whiteboard. Auf diesem können Schüler und Lehrer gleichzeitig z. B. eine Matheaufgabe rechnen.„Das ist fast noch übersichtlicher und schöner darzustellen als im „normalen“ Nachhilfeunterricht“, fügt der passionierte Schulleiter hinzu.

 

Während des Unterrichts sehen sich Schüler und Lehrer in einem kleineren Fenster am unteren Rand des Bildschirms. Gesprochen wird über das integrierte Mikrofon des Tablets, PCs oder Notebooks. Für Eltern gibt es auf Wunsch nach dem Unterricht ein kurzes Feedback des Nachhilfelehrers über die Nachhilfe App.

 

Die Kosten sind ebenfalls überschaubar: 54,00 für 90 Minuten Online-Nachhilfeunterricht. Das sind exakt dieselben Kosten wie für Einzelnachhilfe an der Nachhilfeschule.

 

Wie buche ich Online-Nachhilfe?

Senden Sie uns einfach eine Nachricht, wenn Sie bereits unsere Nachhilfe beanspruchen unter https://www.leichtlernen.com/kundenkontakt.html.

Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung!

 

Neuschüler, die Online-Nachhilfe buchen möchten, melden sich zur Einzelnachhilfe hier verbindlich an: https://www.leichtlernen.com/verbindlich/anmeldung/index.php.

Und schon kann die Online-Nachhilfe losgehen!

 

So bereite ich mich auf den Online-Unterricht vor:

1. Benötigt wird ein PC, Notebook oder Tablet. Auf jedem internetfähigen Computer ist die Nutzung möglich! Empfehlenswert ist allerdings ein Tablet oder ein Touch-Screen,

    am besten mit einem Pen/ Apple Pencil. Dies ermöglicht besten Bedienkomfort, ist aber nicht zwingend notwendig.

2. Benötigt wird ein Email-Account, der von dem gleichen Rechner/ PC/ Tablet aus abrufbar ist.

3. Zoom-App aus dem Appstore/ google-appstore oder einer beliebigen App-Plattform herunterladen und kostenfrei registrieren.

4. Der Nachhilfelehrer sendet zu Beginn der Unterrichtsstunde eine Einladung an die Mailadresse des Schülers.

5. Der Nachhilfeschüler öffnet diese Mail und nimmt durch Doppelklick auf entsprechenden Link in dieser Einladung das Onlinemeeting an. Dadurch erfolgt eine automatische Verbindung mit Zoom-App. Es kommt eine Konferenz zustande. Der Unterricht kann beginnen.

 

#Onlinenachhilfe #Nürnberg #Neumarkt #Fürth #Nürnbergerland #Nachhilfeschulenürnberg #leichtlernen #Corona #Safe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Fatma Bodur

Kommentar von Fatma Bodur |

Online Nachhilfe

Markus Brettner

Antwort von Markus Brettner

Prima, wir freuen uns!

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.