Abitraining - Vorbereitung Mathe Abi in Kleinstgruppen

von Markus Brettner

Keine Massenveranstaltung - individuelle Kleingruppen in pädagogisch sinnvollen 90 Minuten Einheiten

Wie sieht eine sinnvolle Vorbereitung zum Mathe Abitur in sogenannten Crashkursen aus?

 

Häufig versuchen große Veranstalter möglichst viele Schüler in Gruppen zu stecken. Dabei bleibt natürlich der einzelne Schüler auf der Strecke, bzw. versteht wieder genau so viel wie im Schulunterricht.

Sinn und Zweck von sogenannten Abi Crashkursen dürfen nicht vergessen werden: Jeder Schüler, der sich für solch einen Kurs entscheidet, möchte Selbstsicherheit, endlich unterschiedliche Themen verstanden wissen und den Stoff üben, der auch im Abitur verlangt wird.

Auf Fragen einzelner Schüler kann nur angemessen eingegangen werden, wenn ungefähr 5-8 Teilnehmer pro Kurs dabei sind.

Halbtageskurse oder Abi Crashkurse, die sich über 3-4 Stunden am Stück erstrecken, sind pädagogisch sinnlos! Welcher Schüler nimmt noch nach Stunden anspruchsvollen Abiturstoff auf? Wohl nur die Wenigsten!

Die Nachhilfeschule Nürnberg/ LEICHT LERNEN bietet daher die Abiturvorbereitung nur am Wochenende an, da hier die Abiturienten sich voll und ganz auf den Kurs einlassen können. Ausschließlich in pädagogisch sinnvollen 90 Minuten Einheiten!

Anmeldung

#Abicrashkurs #Matheabi #Vorbereitungabi #Abicoaching #Nachhilfematheabi #Nachhilfenürberg #Nachhilfeschulenürberg #leichtlernen #Lerncoaching

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.